logo_99_99logo2_99_99kopf_19_01

Kontakt

Stadt Auerbach
Oberer Marktplatz 1
91275 Auerbach
Mail: info(at)auerbach.de

Telefon:   09643-200
Telefax:   09643-2035

 

Aktuell


04.04.2019 - 11. Landkreis-Demenzforum in Auerbach
Seelische Erkrankungen im Alter, wie z. B. Demenz, nehmen zu. Das 11. Landkreis-Demenzforum am Donnerstag, 11. April von 14 - 17 Uhr soll dazu beitragen, Wege für ein besseres Leben mit der Demenzkrankheit zu finden. Die VHS Amberg-Sulzbach freut sich, Anette Arand und Sonja Brandtner als Referentinnen gewonnen zu haben.

Frau Arand ist Diplom-Sozialpädagogin und staatlich anerkannte Altenpflegerin. Sie ist außerdem Referentin in der Aus- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichen Fachkräften und Helfern. Frau Brandtner, ebenfalls Diplom-Sozialpädagogin, ist Referentin für Gerontopsychiatrie und Gründerin der ersten Tagesbetreuung für Demenzkranke in München (1997).

Die Themen des Demenzforums lauten: Krisen und Demenz, Seltene Demenzen und sanftMUTIG! Betreuuen und pflegen.

Häufig haben Betroffene einen langen Leidensweg, bis jemand fragt, ob hinter ihren Problemen eine Demenz stecken könnte. Denn Demenz äußert sich nicht nur in Gedächtnisproblemen und sie tritt auch nicht nur bei hochaltrigen Menschen auf.

... haben Sie schon einmal an eine seltene Demenzerkrankung gedacht? Nicht jede Demenz tritt erst im hohen Alter auf und nicht immer steckt eine Alzheimer-Krankheit dahinter. Die Referentinnen zeigen Ihnen, wie Sie auch mit schwierigen Symptomen umgehen, wie Sie eine Diagnose erhalten, wie Sie für Ihren Angehörigen sorgen können und wie Sie sich Hilfe holen. Sie geben Antwort zu sozialrechtlichen Fragen, aber auch zu allen Anliegen, die Ihnen wichtig sind.

Frau Arand und Frau Brandtner erweitern den Blickwinkel eines jeden Teilnehmers indem Sie uns die Bedürfnisse Demenzkranker nahe bringen. Sie versuchen, die Welt aus der Warte des Kranken heraus zu sehen und sich einzufühlen in seine Lage, um ihm wirklich gerecht zu werden, sanftMUTIG.

Die Landkreis-Volkshochschule und die Gerontopsychiatrische Koordinationsstelle Oberpfalz laden Sie, auch im Namen der Stadt Auerbach, des Gesundheitsamtes, der SEGA und der Katholischen Erwachsenenbildung, sehr herzlich zum Demenzforum ein. Anmeldung erfolgt bitte bei der VHS unter Tel.: 09661-80294 oder 80295. Die Veranstaltung ist kostenlos.



zurück zur Gesamt-Übersicht

Startseite|Kontakt|Impressum|Datenschutz|Sitemap